DeutschEnglishChinesisch
Aktuelles
Unternehmen
Leistungen
Referenzen
Links
Jobs / Karriere
Kontakt


Firmengeschichte

Das Büro Grotemeier Ingenieure wurde 1965 in Bielefeld gegründet und ist seit Jahrzehnten ein Garant in der Baubranche. Als Ingenieurbüro für Tragswerks- und Generalplanung ist es auf dem deutschen und internationalen Markt tätig.

2015 hat das Unternehmen 50-jähriges Firmenjubiläum gefeiert.

 

Firmengeschichte:

Ostwestfälisches Familienunternehmen mit Tradition und Zukunftsvisionen
Der Geschäftsführer Dipl.-Ing. Gerd Grotemeier führt das zukunftsorientierte Familienunternehmen mit heute mehr als 10 Bauingenieuren, Architekten und Bauzeichnern.

1965: Firmengründung
Der Senior Dipl.-Ing. Karl Grotemeier absolvierte zunächst eine Tischlerausbildung im elterlichen Betrieb in Porta Westfalica und studierte dann an der Ingenieurschule in Hagen. Nach ersten Berufserfahrungen in einem Ingenieurbüro in Wuppertal machte er sich in Bielefeld, der Heimatstadt seiner Ehefrau, Mitte der sechziger Jahre selbstständig. Bis zum 31.12.2012 war er an der Seite seines Sohnes Dipl.-Ing. Gerd Grotemeier Geschäftsführer des Unternehmens. Heute ist er beratend für das Unternehmen tätig.

1997: Juniorchef steigt in das Ingenieurbüro ein
Auch der Juniorchef lernte sein Handwerk von klein auf.  Als Sohn von Karl Grotemeier stand für Gerd Grotemeier schon früh sein Berufswunsch fest. Er wollte in die Fußstapfen seines Vaters treten und das Familienunternehmen weiter ausbauen. Nach einer Ausbildung als Zimmerer in Bielefeld und dem Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH Aachen arbeitete er zunächst für den Baukonzern Bilfinger & Berger in Mannheim und Brüssel. Der junge Grotemeier musste sich hier vor allem um die Akquise und Abwicklung von Großaufträgen innerhalb Europas bemühen - eine Aufgabe, die er erfolgreich meisterte und eine Erfahrung, die ihm auch als Unternehmer in späteren Jahren zugute kam. 1997 erhielt er dann eher zufällig die Anfrage für den Bau eines neuen Oetker-Werks in Oerlinghausen bei Bielefeld. „Das war der Punkt, an dem ich mich entschlossen habe, mit in das Büro meines Vaters einzusteigen und von nun an selbstständig zu arbeiten“, bekennt der Junior-Chef. Zum 1. Januar 1998 wurde somit die Grotemeier Ingenieure GbR gegründet.

2000: Büroausbau angesichts Expansion des Unternehmens
Das Familienunternehmen wird sukzessive ausgebaut, stellt neue Mitarbeiter ein  und expandiert. Dank modernster Software können die Ingenieure komplexe Bauprojekte betreuen und übernehmen auf Kundenwunsch  nach der Planung auch die komplette Bauleitung für Hochbau, Tiefbau und Ingenieurbau.

Um den geänderten Anforderungen gerecht zu werden, erweitert das Büro seine räumlichen Kapazitäten und baut eine komplett neue Etage auf das bestehende Büro in Bielefeld.

2008: Generalplanung als neues Standbein des Ingenieurbüros
Grotemeier Ingenieure stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen in der Baubranche. Neben der Tragwerksplanung für Großprojekte wie etwa Laborgebäuden, Verwaltungsbauten oder Umweltanlagen übernimmt das Unternehmen angesichts jahrzehntelanger Erfahrungen  in der Baubranche zunehmend Aufträge für die Generalplanung bei Bauprojekten. Das ist für das ostwestfälische Unternehmen ein neues interessantes Standbein, das in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden soll.


2010: Zunehmend internationale Ausrichtung des ostwestfälischen Unternehmens
Das Team von Grotemeier Ingenieure betreut seine Kunden im In- und Ausland. Bundesweit werden ebenso interessante, komplexe Bauprojekte abgewickelt wie seit einigen Jahren auch im Ausland.

2013: Der Junior-Chef übernimmt die alleinige Geschäftsführung
Der Geschäftsführer Dipl.-Ing. Gerd Grotemeier führt das Unternehmen von nun an alleine. Altersbedingt scheidet der Senior-Chef Dipl.-Ing. Karl Grotemeier zum 31.12.2012 aus der Geschäftsführung des Unternehmens aus.

2014/15: Grotemeier Ingenieure auf dem Weg nach Asien: das Bielefelder Ingenieurbüro unterschreibt Kooperationsvertrag mit chinesischem Unternehmen
Für das ostwestfälische Ingenieurbüro ergeben sich ganz neue Perspektiven auf dem chinesischen Markt. Insbesondere die Expertise der deutschen Fachingenieure im Bereich Passivhausplanung wird in China sehr geschätzt. Grotemeier Ingenieure beschäftigt zwei chinesische Ingenieure, die dabei helfen den chinesischen Markt zu erkunden. Bei einer Chinareise im Jahr 2014 wurden erste Kontakte geknüpft. Im Frühjahr 2015 besuchte eine 20-köpfige chinesische Delegation das Bielefeldere Ingenieurbüro. Dabei wurde ein erster Kooperationsvertrag unterzeichnet.



 

© 2017 Grotemeier Ingenieure · Benatzkystraße 8a · 33647 Bielefeld